Bindemittel Weißkalk CL90 – Klimasan Perlit

Bindemittel Weißkalk CL90

Für unseren rein mineralischen Putz verwenden wir als Bindemittel einen Weißkalk in der höchsten Güteklasse CL 90. Weißkalk ist ein Luftkalk, der vorwiegend aus Claciumoxid und/oder Calciumhydroxid ohne Zusatz von hydraulischen Stoffen oder Puzzolanen besteht. Nach DIN EN 459 muss ein Weißkalk der Kategorie CL90 (DIN EN 459, Tabelle 4.4.2) zu mindestens 90 % aus Calciumhydroxid und Magnesiumoxid bestehen. Diese Art von Kalk wird auch als Sumpfkalk verwendet, sodass man ihn auch als „trocken gelöschten Sumpfkalk“ bezeichnen kann. Aufgrund ihrer Reinheit sind unsere Putze dauerhaft hoch alkalisch und hoch diffusionsoffen.

Um das Abbinde verhalten der Putze besser regulieren zu können, fügen wir unter 4% Portlandzement hinzu. Unser Portlandzement besteht aus gebranntem Kalkstein, Ton, Sand und Eisenerz.

Da unsere Produkte per Hand produziert und abgefüllt werden, können Sie unsere Putze auch ohne Portlandzement, als sogenannten Klimasan RK (Rein Kalk) bestellen.

Im Gegensatz zu einem gewöhnlichen NHL, ist unser Bindemittel optimal auf die entsprechenden Anforderungen konfiguriert, d.h. die Alkalität, der Dampfdiffusionswiederstand, die Druckfestigkeit und die feuchteregulierende Wirkung entsprechen den höchsten Anforderungen.     

Kategorien